PoE – Strom und Internet in einem Kabel

Die Spendensäule wird über ein einziges Netzwerkkabel mit Strom und Internet versorgt. Diese Technik nennt sich „Power over Ethernet (PoE)“. Dabei fließen Strom und Daten in einem Kabel.

Das PoE-Anschlussdiagramm sieht aus wie folgt:

Anschlussdiagramm für Strom- und Internetversorgung via Power over Ethernet (PoE)

Falls Ihr Netzwerk-Switch gleichzeitig als PoE-Injector dient (Ausgangsleistung 48V / 0.5A / 24 Watt), benötigen Sie lediglich ein PoE-Kabel (Kategorie min. „CAT5e“). Falls Sie keinen geeigneten Netzwerk-Switch in Betrieb haben, benötigen Sie zusätzlich einen PoE-Injector mit eigener Steckdose sowie ein LAN-Kabel, um den PoE-Injector mit Ihrem Router zu verbinden. Der Router muss eine Internetverbindung mit mindestens 1 MBit/s gewährleisten.

Alle Komponenten im Überblick:

  • PoE-Injektor (Ausgangsleistung 48V / 0.5A / 24 Watt)
  • oder Netzwerk Switch mit PoE-Ausgang (Ausgangsleistung s.o.)
  • ggf. LAN-Kabel (min. Kategorie „CAT5e“)
  • Router (Internetverbindung mindestens 1 MBit/s)

Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an support@digitalwolff.de.